Selbsterfahrung für Ärzte VT

Selbsterfahrung für Ärzte VT am Niederrhein

Selbsterfahrung VT am Niederrhein / im Ruhrgebiet

Abseits von großen und anonymen Ausbildungsinstituten oder Massenveranstaltungen bieten wir Selbsterfahrung im ganz persönlichen Rahmen. Unsere kleine aber feine verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung am Niederrhein richtet sich an Ärzte in Facharztweiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, an Ärzte mit fachgebundener Psychotherapie, sowie an Psychotherapeuten in Ausbildung.

Franca Cerutti ist bei der Psychotherapeutenkammer NRW als Selbsterfahrungsanleiterin mit der Fachrichtung Verhaltenstherapie akkreditiert. Die Selbsterfahrung wird mit einer Teilnahmebescheinigung belegt, die Sie bei Ihrer jeweiligen Ärztekammer zur Anerkennung einreichen können. Die Selbsterfahrung ist einerseits personenzentriert, und vermittelt andererseits Methodenkompetenz aus dem verhaltenstherapeutischen Spektrum.

In festen Kleingruppen (max. 6 TeilnehmerInnen) haben Sie die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspekten auseinander zu setzen, die für Ihr tägliches Tun als Arzt und Therapeut entscheidend sind:

  • Ihre Biographie (Eigene Herausforderungen und Krisen, Ängste und Bewältigungsstrategien, persönliche Ressourcen und Resilienz)
  • Ihr Selbstbild, Ihre Verhaltens-und Erlebensmuster (Verletzlichkeit, Trauer, Aggression, Umgang mit Nähe und Distanz…)
  • Ihr Therapeutenselbst (Haltung, professionelle und komplementäre Beziehungsgestaltung, Störungs- und Behandlungswissen)

Wir bieten unseren Teilnehmern die Möglichkeit, im kleinen Kreis einerseits Ihre eigenen interaktionellen und fachlichen Kompetenzen zu reflektieren, zum anderen aber auch handfestes Störungswissen und schulspezifische Techniken zu erarbeiten. In lernintensiver Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, sowohl die Patientenrolle einzunehmen und an eigenen Schemata und blinden Flecken zu arbeiten, als auch Ihre Rolle als Therapeut und Prozessverantwortlicher zu üben. Die Selbsterfahrung ist nicht manualisiert, sondern orientiert sich an den individuellen Anliegen der TeilnehmerInnen.

Mehr Informationen zur Selbsterfahrung finden sie hier:

Verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung

 

 

Kommentare sind geschlossen