Unser Team

Wir sind Ihre wind- und wetterfeste Begleitung in schwierigen Zeiten:

Christian Weiss, Arzt

Alle Wege führen nach Rom? Meiner führte nach Rheinberg. Mein Startblock stand in Erfurt (geboren), die erste Zwischenetappe war Suhl (aufgewachsen). Mein Abitur habe ich in Limburg gemacht.

Weiter ging es nach Gießen, wo ich an der Justus Liebig-Universität mein Medizinstudium begann. An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beendete ich das Studium und schlug die Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie ein.

Im St. Antonius Krankenhaus in Waldbreitbach / Rheinland Pfalz führte ich als Stationsarzt eine beschützende allgemeinpsychiatrische sowie eine psychotherapeutische Station mit tiefenpsychologischer Ausrichtung. Eine allgemeinärztliche Praxis in Beselich / Hessen, die Rhein- Mosel- Fachklinik in Andernach und die neurologische Rehabilitationsklinik Westerwaldklinik bildeten weitere Eckpfeiler meines beruflichen Werdeganges. In Neuwied und Koblenz / Rheinland-Pfalz sammelte ich Kenntnisse bezüglich Suchtmittel-assoziierter Störungen und Doppeldiagnosen in einer Suchtambulanz und Substitutionspraxis.

War es meine Reiselust, oder  – wie manche munkeln – die Liebe, die mich zu einer kurzen Stippvisite ins Ruhrgebiet führte?

Von Mai 2015 bis Mai 2016 verstärkte ich jedenfalls im Rahmen meiner neurologischen Weiterbildung das Zentrum für Neurologie und Psychiatrie Duisburg-West.

Sesshaft (echt jetzt!)  bin ich nun am Niederrhein. Im August 2016 eröffnete ich mit meiner Partnerin Franca Cerutti (aha! die Liebe!) die Praxis für seelische Gesundheit in Rheinberg – Orsoy. Dort bin ich privatärztlich und beraterisch tätig und begleite insbesondere Menschen mit Störungsbildern aus dem depressiven Formenkreis. Hierunter fallen alle unter dem Stichwort „Burnout“ bekannten Symptome, die sich aufgrund von beruflicher und / oder privater Belastung einstellen können: eine niedergeschlagene Stimmungslage, Freudverlust, Motivationsverlust, Schlafstörungen u.s.w.

Ich bin Mitglied des Marburger Bundes und der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN).

Wenn Sie das bis hierher gelesen haben, würde ich mich nun freuen, SIE kennen zu lernen 😉

Franca Cerutti, Psychotherapeutin

Ich liebe Menschen. Privat habe ich mich daher mit einigen umgeben (3 Söhne). Beruflich kann ich mir nichts Großartigeres vorstellen, als Menschen kennenzulernen und zu begleiten. Das tat ich jahrelang in der Gastronomie, und böse Zungen behaupten, dass man an der Theke mehr über Psychologie lernt, als im Hörsaal. Ich kann das im Direktvergleich bestätigen. Dennoch habe ich auch der akademischen Bildung eine reelle Chance gegeben und mein Diplom gemacht. Ich bin Verhaltenstherapeutin und Traumatherapeutin, ausserdem habe ich eine  NLP-Practitioner – Ausbildung gemacht. Einige Jahre habe ich in verschiedenen Krankenhäusern gearbeitet, bis ich mich 2012 schließlich selbständig machte. Es hätte auch wieder eine Kneipe werden können, aber mit Kindern behagt mir das Arbeiten zu nachtschlafender Zeit nicht mehr so sehr. Daher wurde es eine verhaltenstherapeutische Praxis, in der ich aber immerhin Kaffee serviere. Seit 2014 arbeite ich zudem als Trainer und Coach, wobei ich mich auf die Zielgruppe meiner Kolleginnen und Kollegen aus dem Medizinsektor spezialisiert habe – die kenne ich einfach am Besten.

Seit 2016 kooperiere ich (in jeder Hinsicht) mit Christian Weiss. Als Berater und Coaches profitieren wir voneinander, was den medizinischen und den therapeutischen Hintergrund angeht. Und unsere Kunden und Coachees profitieren von der Mischung Mann / Frau, tiefenpsychologisch/ verhaltenstherapeutisch, Arzt/ Therapeutin – und, damit der Kreis sich schließt, Bier / Wein.

Ich freu´mich auf Sie.

Kommentare sind geschlossen